Sicherheit

Corona:

Wir wissen zwar noch nicht genau unter welchen Bedingungen Immertreu im Dezember stattfinden kann. Es ist aber davon auszugehen, dass auch dann noch verschiedene Hygiene- und Infektionsschutzauflagen gelten werden, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Gemeinsam mit der Location und den zuständigen Behörden werden wir ein an die dann herrschende Lage angepasstes Hygienekonzept erarbeiten und vor Ort umsetzen. Dieses kann unter anderem Vorgaben enthalten wie Nachweis eines Negativtests und/oder einer vollständigen Impfung, Schnelltests vor und auf der Veranstaltung, Richtlinien zu Abstand und Hygiene und Maskenpflicht in Innenräumen.


Wenn die Spiele aus irgendwelchen Gründen doch nicht durchführbar sein sollten, wird der Teilnahmepreis natürlich erstattet.

Physische Sicherheit:

Die physische Sicherheit aller Mitspielenden steht immer im Vordergrund. Auch wenn es bei Immertreu vermutlich zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Charakteren kommen wird, sind diese Kämpfe natürlich nicht ernst gemeint, sondern immer nur gespielt. Sie sollen spannend wirken und auch für Umstehende Drama erzeugen, müssen aber zugleich allen Beteiligten Spaß machen und ungefährlich sein.

 

Zu diesem Zweck verwenden wir ausschließlich ungefährliche Dekowaffen und spezielle Spielmechaniken für Auseinandersetzungen.  

​​

Emotionale Sicherheit:

Je intensiver die Situationen, desto stärker sind oft auch die Erfahrungen, die wir machen. Das führt dazu, dass bisweilen Spielsituationen erzeugt werden, die emotionale Grenzerfahrungen beinhalten. Dabei können aber auch Grenzen überschritten werden, emotionale Verletzungen auftreten und Überforderungen das Gesamterlebnis trüben.

 

Wir haben daher bei Immertreu eine Reihe von Regeln und Mechaniken um den Teilnehmenden dabei zu helfen Grenzüberschreitungen zu verhindern und diese Erfahrungen so sicher wie möglich zu machen.

Belästigung und sonstiges Fehlverhalten: 
Bei Immertreu dulden wir keine Form der realen  Diskriminierung, egal ob aufgrund von Sexualität, Aussehen, Herkunft, Geschlecht, Fähigkeiten oder Ähnlichem. Wir treten derartigem Fehlverhalten entschieden entgegen.

Wir arbeiten außerdem mit einer strikten Politik des enthusiastischen Konsenses, insbesondere, aber nicht nur, bei körperlich innigen Interaktionen. Respektiert die Grenzen und Wünsche der anderen Teilnehmenden und stellt sie nicht in Frage.

Location:

Die Sicherheit der Location und der sorgfältige Umgang mit ihr sind immens wichtig. Auch wenn das bedeutet, dass einige interessante Aktionen und Szenen nicht gespielt werden können. Bitte verzichtet auf verrückte und waghalsige Stunts, damit nichts beschädigt wird, und geht sorgsam mit den Innenräumen um. Ebenso zu unterlassen ist alles, was Böden, Wände etc. verschmutzen oder beschädigen könnte.


Kommunikation:

Wir tun unser Bestes, um eine sichere Umgebung für alle zu schaffen, und möchten, dass sich jeder willkommen fühlt. Dennoch kann es Situationen geben, in denen sich jemand unwohl fühlt. Wenn solche Situationen auftreten, zögert bitte nicht, uns zu kontaktieren, damit wir darüber sprechen können. Wir werden unser Bestes tun, um die Probleme zu lösen, und wir haben immer ein offenes Ohr.